Machen Sie sich mit einem eigenen IoT-Netz auf Basis von LoRaWAN unabhängig und erschließen Sie gleichzeitig neue Geschäftsfelder.

Ein flächendeckendes IoT-Funknetz bietet für Sie eine Fülle an neuen Möglichkeiten. Sie können IoT-Lösungen für Ihr Unternehmen selbst umzusetzen und neue Lösungen für Ihre kommunalen Kunden sowie für Industrie und Gewerbe anbieten. Gehen Sie neue Wege als Energieversorger und setzen Sie mit uns langfristig auf den Betrieb eines IoT-Funknetzes.

Funknetzplanung mit Strategie

Wichtig bei dem Aufbau eines IoT-Funknetzes ist, es gibt nicht die eine Lösung für alle! Jeder Ort, jede Stadt ist anders. Die eine Region ist geprägt von einer herausfordernden Topologie mit Hügeln und Tälern; eine andere Region wiederrum ist flach aber mit städtischer Bebauung. Jede Region hat eine andere, historisch gewachsene Bebauung und jeder Ort hat andere Störeinflüsse, die sich auf den Betrieb eines Funknetzes auswirken können. All diese Einflüsse und Gegebenheiten berücksichtigen wir bei unserer Funknetzplanung, um für Sie in einem iterativen Vorgehen ein flächendeckendes und langfristig nutzbares IoT-Funknetz zu planen.

Gemeinsam zum Ziel

Ein optimales Netz lässt sich nur realisieren, wenn die regionalen Gegebenheiten sowie die technischen Möglichkeiten abgeglichen werden. Daher erfassen wir gemeinsam mit Ihnen in einem ersten Schritt Ihre Anforderungen an das Funknetz und klären hierzu folgende Fragen:

  • Welche Anwendungsfälle planen Sie vor Ort umzusetzen?
  • Welche Funknetzdurchdringung benötigen Sie? Reicht eine oberirdische Netzabdeckung, z.B. für die Erfassung von Parkplatzsensoren, oder benötigen Sie eine stabile Konnektivität im Keller, z.B. für Schachtwasserzähler?
  • Welche potentiellen Standorte stehen Ihnen für die netzaufspannenden Basisstationen zur Verfügung?
  • Gibt es Standorte für Basisstationen die alternativlos sind, bei denen aber die Höhe der Antenne verändert werden kann?

Nachdem wir gemeinsam mit Ihnen ein Anforderungsprofil für ihr IoT-Funknetz sowie mögliche Standorte für Basisstationen definiert haben, folgt im nächsten Schritt die Simulation des eigentlichen Netzes. Hierbei erstellen wir auf Basis der initialen Standortauswahl eine erste Netzabdeckung, die wir anschließend iterativ mit erneuten Simulationen zu ihrem optimalen Netz weiterentwickeln. Variationsparameter sind u.a. die Standortauswahl und die Höhe, die Durchdringung des Funknetzes sowie die Detailtiefe der Simulation. Mit der IoT-Funknetzplanung erfahren Sie, wie ihr Funknetz mit der größtmöglichen Abdeckung bei möglichst wenig Basisstationen gebaut werden sollte.

Unser Angebot

  • Erstellen eines Funknetz-Anforderungsprofils für Ihre IoT-Anwendungen
  • Durchführen von Simulationen anhand von möglichen Standorten für Basisstationen
  • Iteratives Annähern an die optimale Durchdringung in Form von mehreren Simulationen mit unterschiedlichen Durchdringungstiefen
  • Beratung, Planung und Betrieb des IoT-Funknetzes aus einer Hand
  • Unterstützung beim Aufbau der IoT-Infrastruktur

Ihre Vorteile

  • Thüga SmartService verfügt über langjährige Erfahrung mit unterschiedlichsten Projekten
  • Smarte Anwendungsfälle für Stadtwerke, Industriekunden und Wohnungswirtschaft

Das Angebot der Thüga SmartService ermöglicht Kunden damit die schnelle Besetzung eines echten und greifbaren Innovationsthemas mit hohem Wertschöpfungs- und Effizienzpotenzial vor Ort.

Fordern Sie jetzt ein Angebot für eine Funknetzplanung an!